Südwesteuropa Teil III: Hochzeit, Höhenrekord und Historienreise

Franziska Reisebericht
0

Cádiz hat eine schöne Altstadt, deren Kathedrale wir mit Sack und Pack erkunden. Sie kostet sechs Euro Eintritt und man bekommt einen Audioguide, den ich aber schnell ausgeschaltet habe. Hier kann man schon ein wenig Zeit verbringen, um sich alles anzusehen. Wir haben noch kein Frühstück gehabt und denken, dass der vegane Stand auf dem… (mehr)

Südwesteuropa Teil II: Portugiesische Mautgeschichten

Franziska Reisebericht
0

Unsere erste richtige Pause von der Fahrerei findet also in Nordportugal statt. Es fühlt sich gut an, es fernab von allen Städten ein bisschen ruhiger angehen zu lassen und endlich mal bei einem Kaffee auf der Restaurantsterrasse die Laptops heißlaufen zu lassen. Ich fühle mich wieder geerdeter und komme zu mir. Wenn alle Mails liegenbleiben… (mehr)

Abenteuer & Allrad 2018

Oliver Reisebericht
0

Dieses Jahr haben wir es endlich auf die Abenteuer & Allrad 2018 geschafft. Nach etwas Überzeugungsarbeit meinerseits hat Franziska sich in der Rolle als Fotografin gemeinsam mit mir auf die weltweit größte Messe zum Thema Offroad begeben. Schon die Anfahrt war ein kleines Abenteuer, der Parkplatz war nicht einfach zu finden. Doch die vielen Offroadfahrzeuge… (mehr)

Südwesteuropa Teil I: Frankreich, deine teure Autobahnen

Franziska Reisebericht
0

Im Mai stand eine besondere Reise auf dem Programm: Die Umrundung der iberischen Halbinsel. Mehrere Personen haben gefragt, warum es keine tagesaktuelle Berichterstattung gab, denn wer uns auf Instagram folgt, hat gesehen, dass wir unterwegs waren. Für uns war es eine schöne Reise, auf der wir viel gesehen und erlebt haben, die uns aber auch… (mehr)

Die erste FOR München, Messe für Foto, Outdoor und Reisen

Oliver Reisebericht
0

Am sonnigen Wochenende 21./22. April fand die erste FOR München statt, eine neue Messe mit dem Dreifachfokus Fotografie/Reise/Outdoor. Ich habe mich an beiden Tagen aufgemacht, um interessanten Vorträgen zu lauschen, meine Kamera für einen Tag gegen ein aktuelles Modell zu tauschen und dieses zu testen und mich an diversen Herstellerständen zu aktuellen Produkten zum Thema… (mehr)

Murnau am Staffelsee – Camping mit Dachzelt

Franziska Reisebericht
0

Wenn der Sommer naht, wächst auch häufig das Verlangen einen See aufzusuchen und sich dort zu erfrischen. Wir haben das im letzten August ausprobiert. Doch statt abends wieder nach Hause zu fahren, hatten wir Sack und Pack dabei und sind einfach eine Nacht geblieben. Unser Weg führt uns Freitag Vormittag zum schönen Staffelsee. Dort gibt… (mehr)

Womit wir reisen: das Auto

Oliver Reisebericht, Vegbereiter
0

In der Artikelserie Womit wir reisen möchte ich auf unser Equipment eingehen. Vielleicht hilft es dir bei deinen eigenen Reiseüberlegungen. Der erste Teil beschäftigt sich mit unserem fahrbaren Untersatz – dem Jeep. Tatsächlich handelt es sich um einen waschechten Jeep Wrangler. Er ist der Nachfolger der ersten Geländewagen, dem berühmten Willys MB aus den 1940er Jahren… (mehr)

Rohvegan in Frankfurt

Franziska Reisebericht
0

Nachdem wir die Hauptstadt auf uns haben wirken lassen, sind wir direkt noch nach Frankfurt am Main gedüst. Hier wartet ein Rohkost-Erlebnis auf uns. Der Weg von Berlin nach Frankfurt ist fast genauso weit wie von Berlin nach München. Auf hessischer Autobahn scheint es aber alles schneller zu gehen als in Bayern, zumindest rasen alle… (mehr)

Berlin in schick: Prenzlauer Berg

Franziska Reisebericht
0

Bisher kannten wir Berlin anders: Lauter, dreckiger, unfreundlicher. Aber dieses Mal hat es sich uns in völlig anderer Form präsentiert. Mag am Kiez gelegen haben. Für die knapp 600 Kilometer rollt der Jeep inklusive zweier Pausen sieben Stunden über den Asphalt. Die Fahrt verläuft problemlos und wir kommen gut vorwärts. Die Pausen verbringen wir beide… (mehr)

Der Eibsee und ein schöner Herbstausflug

Oliver Reisebericht
0

Unsere neu gewonnene Freiheit haben wir genutzt, um statt am Wochenende am von der klassischen Arbeitswelt verrufenen Montag das wunderbare Herbstwetter zu genießen und zum Eibsee zu fahren. Von München aus sind es knapp 100 Kilometer über die A95. Nachdem wir um 8 Uhr früh losgefahren und dem Stadtverkehr entkommen sind, ging es mit schöner… (mehr)